Dienstag, 30. Dezember 2014

Viel Glück fürs neue Jahr


Fliegenpilze gelten als Glücksbringer. Mit ihren leuchtend roten Hüten und fröhlichen weißen Punkten sind sie zudem sehr dekorativ und deshalb ein beliebter Weihnachtsschmuck. Aber natürlich werden sie auch an Silvester und Neujahr gerne als Tischschmuck verwendet oder als essbare Glücksbringer in Form von Marzipan verschenkt. Und weil man nie genug Glück haben kann, hab ich dieses Jahr in der Adventszeit besonders viele von diesen Glücksbringern in meiner Wohnung verteilt (auf Weihnachtsschmuck in Eulen-Form hab ich natürlich trotzdem nicht verzichtet ;-).
Weitere Bilder von meiner Weihnachtsdeko gibt es nach dem Klick.

Füchse und Eichhörnchen auf der Keksdose, Eulen an Ilexzweigen

Die zuckersüße Keksdose (zwar ohne Eulen-Motiv, aber dafür mit Füchsen und Eichhörnchen) hab ich vor zwei Jahren in England bei Marks & Spencer gekauft. Eulen gibt es in meiner weihnachtlich dekorierten Wohnung trotzdem genug, z.B. als Anhänger an Ilexzweigen.

Silberner Weihnachtsschmuck und Fliegenpilze auf unserer Festtafel

Weihnachtslichter auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Bad Düben

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen